Eröffnung Weihnachtstrubel 2016

  • Eröffnung Weihnachtstrubel, Bezirksvorsteher Franz Prokop fertigt die ersten gebrannten Mandeln an © Jugend am Werk Begleitung von Menschen mit Behinderung GmbH

Bei nasskaltem Wetter erklärte am 25. November der Ottakringer Bezirksvorsteher Franz Prokop den Weihnachtstrubel 2016 offiziell für eröffnet und bereitete im Anschluss selbst die ersten gebrannten Mandeln zu.

Katarina Lugavac aus der Werkstätte Wurlitzergasse sang live ihr selbst geschriebenes Weihnachtslied und eine Klasse der Volksschule Julius-Meinl-Gasse war ebenfalls zu Gast und stimmte ein Weihnachtslied an.

Der Markt hat an den vier Adventwochenenden zwischen 26. November und 18. Dezember 2016 jeweils von 14 bis 19:00 Uhr im Hof Seeböckgasse 12-14, 1160 Wien geöffnet. Neben einer breiten Palette kunsthandwerklicher Produkte aus den Jugend am Werk-Werkstätten (Colerusgasse, Elisenstraße, Herzmanskystraße, Im Werd, Molkereistraße, Speckbachergasse und Wurlitzergasse), gibt es gebrannte Mandeln, Maroni, Punsch, Mehlspeisen sowie pikante Brote. Für Kinder gibt es wieder eine eigene Bastelstation und der Weihnachtstrubel soll eine Begegnungsstätte zwischen Menschen mit und ohne Behinderung sein.


« zurück zur Übersicht