Leichte Sprache

Projekt Absprung

Das Projekt „Absprung“ ist eine Maßnahme für Qualifizierung und Training. Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung werden dabei unterstützt, einen Arbeitsplatz zu bekommen.

Nach einer ersten Orientierungsphase sammeln die Teilnehmer/innen direkt in unseren Partnerfirmen erste berufliche Erfahrungen. Die Mitarbeiter/innen unterstützen die Teilnehmer/innen bei der Suche nach geeigneten Praktikumsstellen und begleiten diese.

Im Anschluss an diese Praktika kann es im Rahmen des Projektes zu einer Arbeitskräfteüberlassung (das ist eine Anstellung im Rahmen eines Förderdienstverhältnisses) kommen, die auch bis zu einer Festanstellung im jeweiligen Betrieb führen kann. Zusätzlich zum Arbeitstraining und zur Arbeitskräfteüberlassung gibt es verpflichtende Schulungen.

Eine Kooperation besteht mit dem Integrationsfachdienst Jobwärts.

Voraussetzung für eine Teilnahme ist eine Bewilligung durch den Fonds Soziales Wien – unsere Projektmitarbeiter/innen bieten bei der Abklärung gerne Unterstützung an.

Gefördert wird das Projekt vom Fonds Soziales Wien.

Hier können Sie sich einen Informationsfilm zum Projekt Absprung und der Werkstätte HORIZONT ansehen. Der Film zeigt die enge Zusammenarbeit des Projekts Absprung mit der Werkstätte und Tagesstruktur HORIZONT: 
http://www.youtube.com/watch?v=M5HnjGpsLu8

Kontakt:

Jugend am Werk Begleitung von Menschen mit Behinderung GmbH
Projekt Absprung

Hirschstettnerstraße 19-21, Gebäudeteil G (3. Stock)
1220 Wien
Tel: 01 - 202 12 96
E-mail: ralf.wohlers@jaw.at
Projektleitung: Mag. Ralf Wohlers

Downloads


« zurück zur Übersicht