Leichte Sprache

Mobilität

Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung, die nicht in der Lage sind, die Werkstätte und Tagesstruktur selbstständig zu erreichen, können einen internen Werksverkehr (Sammeltransporte in Spezialfahrzeugen) benützen. Dazu müssen Sie bei der zuständigen Landesregierung einen Antrag auf Übernahme der Kosten stellen. In Wien ist dafür das Referat Behindertenhilfe des Fonds Soziales Wien zuständig.

Der interne Werksverkehr der "Jugend am Werk Begleitung von Menschen mit Behinderung GmbH" ist eine Einrichtung für Menschen, die in den Werkstätten und Tagesstrukturen von Jugend am Werk betreut werden. Ob ein Transport durch den internen Werksverkehr möglich ist, kann im Zuge der Anmeldung mit den Leitern/innen der jeweiligen Einrichtung geklärt werden.

Kontakt:

Referat Behindertenhilfe des Fonds Soziales Wien
Guglgasse 7-9
1030 Wien
Tel: 01 - 24 5 24