Unterstützung von Jugend am Werk

Sie wollen die "Jugend am Werk Begleitung von Menschen mit Behinderung GmbH" unterstützen?

Wir freuen uns über jede Art der Unterstützung und stellen erfolgreiche Partnerschaften vor.

Die Dienstleistungen der "Jugend am Werk Begleitung von Menschen mit Behinderung GmbH" werden durch die Fördergeber ermöglicht.

Viele erweiterte Angebote für Jugendliche und Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung müssen aber zusätzlich finanziert werden.

Daher freuen wir uns über jede Art der Unterstützung.

Kontoinhaber: Jugend am Werk Begleitung von Menschen mit Behinderung GmbH
IBAN: AT32 1200 0514 2803 7329
BIC: BKAUATWW

Bitte geben Sie im Betreff/Verwendungszweck entweder "Spende" oder ein bestimmtes Projekt an.

ACHTUNG: Ab dem 1. Jänner 2017 müssen Sie als Spenderin oder Spender ihren Vornamen, Nachnamen und das Geburtsdatum bekannt geben, wenn Sie Ihre Spende von der Steuer absetzen möchten. Die Meldung der Spende an das Finanzamt erfolgt dann automatisch durch Jugend am Werk.

Wenn Sie ein bestimmtes Projekt mit Geld oder mit Sachspenden unterstützen möchten, informieren wir Sie gerne über unsere aktuellen Projekte.

Ein paar Beispiele finden Sie hier!

Projekt 1: Kompetenz-Zentrum

Dabei handelt es sich um ein Beratungszentrum für Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung.
Bei diesem Beratungszentrum werden Weiterbildungsveranstaltungen und Beratungen angeboten.
Das Besondere an diesem Zentrum ist, dass die Beratungsleistungen von Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung (mit Unterstützung) erbracht werden.
Für barrierefreie technische Ausstattung und Informationsmaterial in leichter Sprache sind wir auf Unterstützung angewiesen.

Projekt 2: Cafe

In der Werkstätte und Tagesstruktur Im Werd in Wien 2 möchten wir ein Cafe als Treffpunkt für die dort beschäftigten Menschen mit Lernschwierigkeitung und Behinderung eröffnen.
Dieses Cafe soll als sozialer Treffpunkt und Begegnungsstätte dienen.

Projekt 3: Kulturprogrammheft Wurlitzer

Das Kulturprogrammheft Wurlitzer bringt eine Auswahl an Kulturprogrammpunkten (Musik, Ausstellungen, Theater, Tanz) in leichter Sprache.
Dadurch sollen auch Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung Kulturveranstaltungen besuchen können und sich darüber informieren können.
Für Druck und Grafik der neuen Auflage benötigen wir jedes Jahr Spenden.

Projekt 4: Tonanlage für Theatergruppe

Wir suchen Unterstützerinnen und Unterstützer für eine neue Tonanlage. 
Eine Tonanlage suchen wir für die Theatergruppe FlipFlap der Werkstätte und Tagesstruktur Ayrenhoffgasse in Wien 9.
Eine zweite Tonanlage suchen wir für die Werkstätte und Tagesstruktur Herzmanskystraße in Wien 14.

Projekt 5: Ausstattung Computer-Gruppe

In der Werkstätte und Tagesstruktur Kuefsteingasse in Wien 14 wird eine zweite Computergruppe eingerichtet.
Für die 13 Arbeitsplätze werden Computer sowie zwei Drucker und Möbel benötigt.

Projekt 6: Hochwertige Arbeitskleidung für Backstube Brotgenuss

Am Dreierhof in Maria Anzbach (Niederösterreich) betreibt Jugend am Werk die Backstube Brotgenuss.

In dieser Backstube backen 8 Menschen mit Lernschwierigkeiten in Handarbeit Gebäck und Brot. 
Dieses Jahr ist noch die Anschaffung hochwertiger Arbeitsbekleidung geplant und wir freuen uns über Unterstützung.

Sie benötigen eine Bestätigung Ihrer Spende?

Das Bundesministerium für Finanzen ist dafür zuständig, ob man eine Spende von den Steuern absetzen kann.
Das bedeutet, dass man um das Geld das man spendet, weniger Steuern zahlen muss.
Aber nur, wenn es das Bundesministerium erlaubt.
Das hat das Bundesministerium im Oktober 2012 für Jugend am Werk auch erlaubt.

ACHTUNG: Ab dem 1. Jänner 2017 müssen Sie als Spenderin oder Spender ihren Vornamen, Nachnamen und das Geburtsdatum bekannt geben, wenn Sie Ihre Spende von der Steuer absetzen möchten. Die Meldung der Spende an das Finanzamt erfolgt dann automatisch durch Jugend am Werk.

Mit dieser Spenden-Bestätigung müssen Sie weniger Steuern zahlen.

Wir informieren gerne über Ihre Spende auf unserer Internet-Seite, bei Veranstaltungen oder in gedrucktem Material.

So zeigen Sie soziale Verantwortung!

Kontakt:

Mag. Wolfgang Bamberg
Jugend am Werk - Öffentlichkeitsarbeit
Thaliastraße 85
1160 Wien
Telefon: 01 - 405 02 86-20
Email: pr@jaw.at