Wahl der Wiener Behindertenräte im Frühsommer 2020

  • Logo Fonds Soziales Wien © Fonds Soziales Wien

2020 sollen erstmals die Wahlen für die Wiener Behindertenräte stattfinden, welche die Anliegen der Kunden und Kundinnen des FSW vertreten werden.

Die Wiener Behindertenräte, deren 7 Hauptvertreter/innen und 7 Stellvertreter/innen für eine Funktionszeit von 5 Jahren gewählt werden, sollen die Anliegen der Kunden und Kundinnen des FSW vertreten und den FSW beraten. Für die geplante Wahl im Frühsommer 2020 können ab sofort bis Jahresende 2019 interessierte Personen kandidieren.

Voraussetzungen sind, dass die Personen ein Mindestalter von 18 Jahren haben und selbst Leistungen vom Fonds Soziales Wien bekommen – Lese- oder Schreibkompetenz ist nicht notwendig, entsprechende Unterstützung (auch etwa bei Fragen der Mobilität) hat der Fonds Soziales Wien zugesichert.

Von der Wahl ausgeschlossen sind Personen, die bei Trägerorganisationen im Vorstand mitarbeiten und dort Stimmrecht haben oder eine wichtige Funktion bei der Stadt Wien ausüben. Wahlberechtigt sind Personen ab 16 Jahren, die eine Leistung vom Fonds Soziales Wien bekommen oder in den letzten 3 Jahren bekommen haben.

Fragen zum Thema Wiener Behindertenräte und zu den Wahlen können an selbstvertretung@fsw.at oder unter der Telefonnummer 0505 379 20 229 gestellt werden.


zurück zur Übersicht