Berufsausbildungsassistenz

  • Zwei Lehrlinge im Lehrberuf Textilreinigung © Kollektiv Fischka/fischka.com
  • Malerlehrling © Kollektiv Fischka/fischka.com
  • Logo Netzwerk berufliche Assistenz Berufsausbildungsassistenz © Netzwerk berufliche Assistenz - NEBA
  • Logo Europäischer Sozialfonds und Logo Sozialministeriumservice mit Förderhinweis © Europäischer Sozialfonds und Sozialministeriumservice
  • Logo im Auftrag des Arbeitsmarktservice Wien © AMS Wien

Unterstützung während einer verlängerten Lehrausbildung oder Teilqualifikation

Konkret können folgende Personen im Rahmen der verlängerten Lehre oder Teilqualifikation ausgebildet werden:

  • Jugendliche mit sonderpädagogischen Förderbedarf am Ende der Pflichtschulzeit
  • Jugendliche ohne oder mit negativem Hauptschulabschluss
  • Jugendliche mit einer Behinderung im Sinne des Behinderteneinstellungsgesetzes
  • Jugendliche mit persönlichen Vermittlungshindernissen


Die Aufgaben der Berufsausbildungsassistenz sind:

  • Partner beim Abschluss des Lehr- oder Ausbildungsvertrages
  • Unterstützung bei der Abwicklung der Förderansuchen für Betriebe
  • Regelmäßiger Kontakt zu Betrieb und Berufsschule
  • Organisation von weiteren Unterstützungsangeboten (etwa Jobcoaching im Betrieb, Lernunterstützung für den Berufsschulbesuch)
  • Begleitung und Beratung der Jugendlichen und anderer Personen, die an der Ausbildung beteiligt sind, bis zum Ausbildungsabschluss

Die Berufsausbildungsassistenz ist kostenlos und im Berufsausbildungsgesetz verankert.

Die Berufsausbildungsassistenz BBE  wird vom Arbeitsmarktservice gefördert, die Berufsausbildungsassistenz des Netzwerks Berufliche Assistenz (NEBA) wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und vom Sozialministeriumservice finanziert. .

Weiterführende Informationen zum Europäischen Sozialfonds finden Sie unter www.esf.at sowie auf der Informationsseite der Europäischen Kommission http://ec.europa.eu/esf/

Kontakt:

Berufsausbildungsassistenz (Gefördert vom Sozialministeriumservice)
Projektleitung: Monika Trummer, MSc
Obere Donaustraße 21, Stiege 3, 1. Obergeschoß
1020 Wien
Telefon: 01 - 271 44 57 28
E-Mail: monika.trummer@jaw.at
Hier erfahren Sie mehr über die Berufsausbildungsassistenz

Berufsausbildungsassistenz BBE  (Beratungs- und Betreuungseinrichtung im Auftrag des Arbeitsmarktservice)
Projektleitung: Ing. Edith Dieplinger, MBA
Obere Donaustraße 21, Stiege 3, 1. Obergeschoß
1020 Wien
Telefon: 01 -271 44 57 20
E-Mail: edith.dieplinger@jaw.at
Hier erfahren Sie mehr über die Berufsausbildungsassistenz BBE 
 

Hier können Sie sich ein Informationsvideo zur Berufsausbildung mit verlängerter Lehrzeit und zur Berufsausbildungsassistenz ansehen:



Hier können Sie sich auch ein Informationsvideo zur Teilqualifizierung im Rahmen der Berufsausbildungsassistenz ansehen.

Downloads


zurück zur Übersicht