Betreuungsperson für Tagesstruktur in Wien 14

ab sofort!

Die Werkstätte und Tagesstruktur Herzmanskystraße sucht ab sofort

eine Betreuungsperson für eine Einzelbetreuung

mit 37 Wochenstunden.

 

„Jugend am Werk“ unterstützt und begleitet Menschen auf ihrem Weg zu Selbstbestimmung, Selbstverantwortung und Teilhabe an der Gesellschaft.

 

Ihr zukünftiger Arbeitsplatz

Die Werkstätte und Tagesstruktur Herzmanksystraße befindet sich im Westen Wiens am Rande des Wienerwaldes und zeichnet sich durch einen ruhigen Garten und großzügig gestaltete Gruppenräume aus.

In fünf Gruppen werden derzeit 50 Menschen mit unterschiedlichem Betreuungsbedarf begleitet.

Das Angebot umfasst zwei Dienstleistungsgruppen (Küche und Waschküche), eine Gruppe mit dem Schwerpunkt Fertigung und kreative Arbeiten. In einer doppelt besetzten Gruppe werden Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf begleitet. In unserer intensiv betreuten Gruppe werden derzeit neun Personen begleitet.

Sie unterstützen einen jungen Menschen mit erhöhtem Beschäftigungsbedarf dabei, in einem 1 zu 1 Setting, den Umstieg von der Schule in die Tagesstruktur zu meistern.

 

Ihre zukünftigen Aufgaben

  • den Einstieg in die Tagesstruktur zu erleichtern
  • Beschäftigungsmöglichkeiten (lebenspraktisch, musisch, kreativ) im Rahmen einer sinnvollen Struktur anbieten
  • Eingehen auf individuelle Bedürfnisse
  • Arbeiten mit Unterstützter Kommunikation
  • Wertschätzende Dokumentation
  • Individuelle Ziel-und Schwerpunktplanung und deren Umsetzung
  • Aktive Teamarbeit und Mitarbeit an der laufenden Aktualisierung pädagogischer Inhalte
  • Förderung von Selbst- und Mitbestimmung

 

Sie bringen mit

  • Unbedingte Voraussetzung: Einschlägige Ausbildung und Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Zusatzausbildung UBV!
  • Freude an der Arbeit mit Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf und an der Arbeit im Team sowie Reflexionsfähigkeit
  • Pflegeassistenz-Ausbildung von Vorteil
  • Grundlegende EDV-Kenntnisse (für Dokumentation, Intranet, E-Mail, und einiges mehr)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Supervision und Weiterbildung
  • Kooperation mit Angehörigen & Erwachsenenvertretungen
  • Die für den Arbeitsplatz erforderlichen Impfungen (Covid 19) sind Voraussetzung oder müssen nachgeholt werden

 

Jugend am Werk bietet

  • Zusatzurlaub
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Regelmäßige Supervision
  • Beratung durch ein multiprofessionelles Team (Sozialarbeit, Psychologie, Gesundheits- und Pflegeberatung, Inklusive- und Heilpädagogik)
  • Diverse Rabatte für Mitarbeitende
  • Möglichkeit auf vergünstigtes Essen
  • Intensive Einschulungsphase
  • Gute öffentliche Erreichbarkeit

Arbeitszeit: 7:30-15:30 Uhr


Gehalt nach SWÖ-KV:
Bei Vollzeit, 37 Wochenstunden, (VG 6/01) ab Euro 2.278,30 brutto (Berufseinstieg) plus Zulagen; Einstufung nach Vordienstzeiten (maximal 10 Jahre anrechenbar).

Personen, die sich für die Stelle interessieren, werden eingeladen, sich mit aussagekräftigem Lebenslauf und Motivationsschreiben bis 14.08.2022 bei der zukünftigen Leitung Bachlechner Walter per E-Mail unter walter.bachlechner@jaw.at zu bewerben.

Informieren Sie sich über „Jugend am Werk“ auf http://jaw.at/

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht.

Gehalt

2.278,30 Euro brutto pro Monat

Ansprechperson walter.bachlechner@jaw.at

zurück zu 'Karriere'