Hausspringer:in (m/w/d) für Tagesstruktur in Wien 2

ab November 2023!

Die Werkstätte und Tagesstruktur Molkereistraße sucht ab November 2023

eine:n Hausspringer:in

mit 30 Wochenstunden.


„Jugend am Werk“ unterstützt und begleitet Menschen auf ihrem Weg zu Selbstbestimmung, Selbstverantwortung und Teilhabe an der Gesellschaft.


Ihr zukünftiger Arbeitsplatz
In der Werkstätte und Tagesstruktur Molkereistraße, 1020 Wien werden derzeit 115 Menschen mit Behinderung im Rahmen der Tagesstruktur (§ 9 CGW) in 11 Gruppen individuell begleitet und gefördert. Die Werkstätte und Tagesstruktur ist auf 3 Standorte aufgeteilt.
Der Standort Obermüllnerstraße besteht aus zwei Küchengruppen, einer Hauswirtschaftsgruppe, einer betreuungsintensiven Gruppe, einer intensivbetreuten Kreativgruppe, einer Basalen Gruppe und einer pflegeintensivbetreuten Gruppe. Angeschlossen an diesen Standort sind die Büroräumlichkeiten.
Am Standort Vorgartenstraße gibt es eine Gruppe, die Waren aus zweiter Hand verwaltet, wiederaufbereitet und verkauft (Second Chance).
Am Standort Engerthstraße gibt es zwei Kreativgruppen und eine Senioren-/Seniorinnengruppe.
Ihre zukünftigen Aufgaben
Der/die Hausspringer:in vertritt Kolleg:innen in deren Abwesenheit und unterstützt die Gruppen im Tagesablauf. Sie gestalten mit den Teilnehmer:innen einen individuellen, sinnstiftenden Tagesablauf um die Selbstbestimmung und Selbstverantwortung zu stärken.
Im Mittelpunkt steht auch Beschäftigung und Förderung im lebenspraktischen Bereich sowie die Förderung von sozialen Kompetenzen und Pflege.
Wertschätzende computergestützte Dokumentation sind ebenso Teile Ihrer Tätigkeit. Für eine unterstützte Kommunikation stehen Materialen zur Verfügung.

 

Sie bringen mit

  • Soziale, pädagogische oder psychologische Ausbildung
  • Zusatzqualifikationen (z.B. Pflegeassistenz, UBV)
  • Sensibilität und Empathie im Umgang mit Menschen mit erhöhtem Betreuungsbedarf
  • Eingehen auf individuelle Bedürfnisse
  • Kreativität und Humor
  • Kommunikation und Kooperation mit externen Kontaktpersonen
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und stetiger Reflexion
  • Bereitschaft an der Supervision teilzunehmen

Von Vorteil:

  • Führerschein B und Bereitschaft zum Lenken eines Kleinbusses


Jugend am Werk bietet

  • Zusatzurlaub
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Regelmäßige Supervision
  • Beratung durch ein multiprofessionelles Team (Sozialarbeit, Psychologie, Gesundheits- und Pflegeberatung, Inklusive- und Heilpädagogik)
  • Diverse Rabatte für Mitarbeitende
  • Möglichkeit auf vergünstigtes Essen
  • Barrierefreiheit
  • Intensive Einschulungsphase
  • Gute öffentliche Erreichbarkeit


Arbeitszeit: 7:30-15:30 Uhr
Gehalt nach SWÖ-KV:
Bei Vollzeit, 37 Wochenstunden, (VG 6/01) ab Euro 2.460,60 brutto (Berufseinstieg) plus Zulagen; Einstufung nach Vordienstzeiten (maximal 10 Jahre anrechenbar).

Personen, die sich für die Stelle interessieren, werden eingeladen, sich mit aussagekräftigem Lebenslauf und Motivationsschreiben bei der Leitung Samuel Palfi bis 13.10.2023 per E-Mail unter samuel.palfi@jaw.at zu bewerben.

Informieren Sie sich über „Jugend am Werk“ auf http://jaw.at/

Wir bekennen uns zur Vielfalt in unseren Teams und stehen für Chancengleichheit. Alle qualifizierten Bewerber:innen werden ohne Rücksicht auf Ethnie, Religion, Geschlecht, sexuelle Orientierung oder Behindertenstatus berücksichtigt.

Gehalt

2.460,60 Euro brutto pro Monat

Ansprechperson samuel.palfi@jaw.at

zurück zu 'Karriere'