Buchhaltung

Hier erwerben Sie Kenntnisse im Bereich Buchhaltung.

 

Ziel:

Vermittlung der Berufsschulinhalte. Gezielte Vorbereitung für die Lehrabschlussprüfung in diesem Wissensgebiet. Die Schwerpunkte liegen bei: Rechnungslegung, Überprüfung und Verbuchung von Rechnungen. Arten der Zahlung, Vor- und Nachteile, betriebswirtschaftliche Auswirkungen. Arten der Abgaben, Berechnung und Verbuchung von Abgaben, administrative Vorgänge mit Behörden, Rechtsmittel, Arbeitnehmerveranlagungen. Notwendigkeit der Buchführung, Grundlagen der Buchführung, Formvorschriften, Nebenaufzeichnungen, Arten der Belege, Belege analysieren und nummerieren, Belege nach dem österreichischen Einheitskontenrahmen kontieren. Hauptbuchkonten, Einkäufe, Verkäufe, Rücksendungen, Zahlungen, Skonti, laufende Buchungen, Abschreibungen. Von der Eröffnungsbilanz zur Schlussbilanz, Umsatzsteuerermittlung, einfache Bilanz interpretieren. Die Inhalte werden in Einzel- und Gruppenübungen erarbeitet und in den Übungsfirmen zu Routinen umgesetzt. Die persönlichen Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden eingebunden.

Dauer:

112 Einheiten (eine Einheit entspricht der Dauer von 50 Minuten).

Kosten:

Die Kurskosten betragen: 1.269,33 Euro (zuzüglich 10 Prozent Mehrwertsteuer)

Information zu Förderungen:

Informationen zu Förderungen gibt es auf der Webseite der Wirtschaftskammern Österreichs

Ausbildungsort und Kontakt:

Lehrbetrieb Moderne Berufsausbildung
Leitung: Dieter Augustin
1210 Wien, Louis-Häfliger-Gasse 6
Telefon: 01 - 292 04 44
E-Mail: lb.mba@jaw.at

Dauer

112 Einheiten

Kosten 1.269,33 Euro

zurück zu 'Kaufmännische Berufe'