Lehrabschluss nachholen

  • Mann beim Schweißen © Kollektiv Fischka/fischka.com
  • Logo Arbeitsmarktservice Österreich © AMS Österreich
  • Logo des Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) © waff
  • Logo Meine Chance © Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds
  • Logo Europäischer Sozialfonds © Europäischer Sozialfonds

Unterstützung auf dem Weg zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung

bieten wir im Rahmen der Projekte Modulares Ausbildungsprogramm Meine Chance, die Facharbeiter/innen-Intensivausbildung sowie Kompetenz mit System an:

Modulares Ausbildungsprogramm Meine Chance

Mit dem Wiener Anerkennungsystem wird Erwachsenen das Nachholen des Lehrabschlusses erleichtert. Das modulare Ausbildungsprogramm "Meine Chance - Ich kann das" wird bei Jugend am Werk für beim AMS vorgemerkte Personen ab 22 Jahren in folgenden Berufsfeldern angeboten:

  • Bürokaufleute
  • Koch/Köchin
  • Restaurantfachleute

Kontakt:
Lehrbetrieb Moderne Berufsausbildung
1210 Wien, Louis-Häfliger-Gasse 6
Telefon: 01 - 292 04 44
E-Mail: lb.mba@jaw.at


Facharbeiter/innen-Intensivausbildung

In intensiver Form können beim Arbeitsmarktservice vorgemerkte ungelernte oder angelernte Personen mit Pflichtschulabschluss ab dem 18. Lebensjahr eine komplette Berufsausbildung bis zur Lehrabschlussprüfung oder einen Vorbereitungskurs zur Lehrabschlussprüfung bei Jugend am Werk absolvieren. Voraussetzung ist eine Zuweisung vom Arbeitsmarktservice.

Nach einer Erprobung der praktischen und theoretischen Vorkenntnisse wird ein individueller Ausbildungsplan zusammengestellt.

Derzeit wird diese Maßnahme für folgende Berufsfelder angeboten:

  • Büroberufe
  • Gastronomie
  • KFZ-Technik
  • Zerspanungstechnik


Kontakt:
Jugend am Werk Bildungs:Raum GmbH
Bereichsleitung: Bernhard Braun, M.A.
Thaliastraße 85
1160 Wien
Telefon: 01 - 405 02 86-52
E-Mail: bildungsraum@jaw.at

Modulares Ausbildungsprogramm "Kompetenz mit System"

"Kompetenz mit System" ist ein modulares Ausbildungsprogramm für Erwachsene, das bei Jugend am Werk im Bereich Gastronomie und Tourismus angeboten wird. Zielgruppe sind Personen ab 18 Jahren, die beim Arbeitsmarktservice Wien vorgemerkt sind.

Im Rahmen dreier Ausbildungsmodule wird der gesamte Lehrstoff eines Lehrberufes vermittelt und auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung vorbereitet. Es handelt sich bei diesem Ausbildungsprogramm um eine Kooperation des Arbeitsmarktservice Wien mit der Jugend am Werk Berufsausbildung für Jugendliche GmbH.

Wenn Sie bereits beim Arbeitsmarktservice als "arbeitsuchend" gemeldet sind, fragen Sie bitte Ihre/n Betreuer/in, wann und wo die nächsten Informationstage stattfinden.

Die Ausbildung wird an mehreren Standorten von Jugend am Werk innerhalb von Wien angeboten. Gute öffentliche Erreichbarkeit ist gewährleistet.

Kontakt:
Lehrbetrieb ZOBA

Leitung: Dagmar Liebsch
Rasumofskygasse 2
1030 Wien
Telefon: 01 - 908 19 48
E-Mail: dagmar.liebsch@jaw.at

Downloads


zurück zur Übersicht