Teilqualifizierung Altmannsdorf

Altmannsdorfer Straße 109 , 1120 Wien

  • Zwei Lehrlinge in der Holzwerkstatt © Richard Tanzer
  • Logo Projektförderung FSW © Fonds Soziales Wien
  • Logo im Auftrag des Arbeitsmarktservice Wien © AMS Wien
  • Logo Europäischer Sozialfonds und Logo Sozialministeriumservice mit Förderhinweis © Europäischer Sozialfonds und Sozialministeriumservice

Dieses Projekt richtet sich an Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren und bieten insgesamt 20 Ausbildungsplätze.
Wichtig ist, dass Sie vorher einen Termin beim Fonds Soziales Wien haben.
Sie brauchen eine Bewilligung zu "Berufs-Qualifizierung Lehrlings-Ausbildung".
Außerdem müssen Sie sich beim Arbeitsmarktservice für Jugendliche in Wien melden.

Sie lernen bestimmte Teile von einem Lehrberuf, deswegen heißt das Projekt "Teilqualifizierung".
Das Ziel ist, dass Sie in einer Firma Ihre Lehre abschließen.
Sie werden dabei unterstützt, einen Ausbildungsplatz in einer Firma zu bekommen.

Als zusätzliche Unterstützung gibt es den Integrationsfachdienst-Jobwärts sowie die Berufsausbildungsassistenz des Netzwerks Berufliche Assistenz (NEBA) vom Sozialministeriumservice.

Gemeinsam werden schulische Kenntnisse vertieft, Ausbildungsziele definiert, Praktikumsstellen organisiert, die Ausbildungsschritte reflektiert und Unterstützungsmaßnahmen vereinbart. Darüber hinaus wird ausbildungsbegleitend ein Bewerbungstraining angeboten.

Finanziert wird die Teilqualifizierung durch den Fonds Soziales Wien, das Sozialministeriumservice - Landesstelle Wien sowie das Arbeitsmarktservice.

Teilqualifizierung Altmannsdorf
Altmannsdorfer Straße 109
1120 Wien
Telefon: 01 - 802 80 57
E-Mail: christian.muehl@jaw.at
Projektleitung: Christian Mühl

Dateien

< zurück zur Übersicht