Jobcoaching

  • Mitarbeiter in einer Tierklinik mit Hund © Kollektiv Fischka/fischka.com
  • Logo Netzwerk berufliche Assistenz Jobcoaching © Netzwerk berufliche Assistenz - NEBA
  • Logo Sozialministeriumservice © Sozialministeriumservice
  • Logo Europäischer Sozialfonds © Europäischer Sozialfonds

Sie erhalten Unterstützung bei Problemen am Arbeitsplatz

Das Projekt Jobcoaching unterstützt Personen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung oder mit psychischen Erkrankungen, die bereits einen Arbeitsplatz haben.
Ziel ist es, dass Sie Ihren Arbeitsplatz lange behalten können.

Es gibt verschiedene Formen der Unterstützung.

  • Wir helfen Ihnen, wenn Sie in der Arbeit Schwierigkeiten haben.
  • Wir unterstützen Sie, damit Sie neue Arbeitsschritte lernen.
  • Wir sind für Sie da, wenn Sie mit Kolleginnen oder Kollegen Probleme haben.
  • Wir unterstützen Sie, damit Sie Ihren Arbeitsplatz nicht verlieren


Das Jobcoaching können alle Unternehmen, die Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung oder mit psychischen Erkrankungen beschäftigen, sowie alle Arbeitsassistenzprojekte und Einrichtungen der beruflichen Integration im Raum Wien in Anspruch nehmen.

Hier können Sie sich einen Informationsfilm zum Jobcoaching ansehen.



Sie können gerne auch direkt eine Anfrage an uns stellen.

Bezahlt wird alles aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, vom Sozialministeriumservice im Rahmen des Netzwerks Berufliche Assistenz (NEBA) .

Weiterführende Informationen zum Europäischen Sozialfonds finden Sie unter www.esf.at sowie auf der Informationsseite der Europäischen Kommission http://ec.europa.eu/esf/

Kontakt:

Jugend am Werk Jobcoaching
Projektleitung: Bernhard Ludvicek
Obere Donaustraße 21, Stiege 3, 1. Obergeschoß
1020 Wien
Telefon: 01 - 271 44 57 38
E-Mail: jobcoaching@jaw.at

Downloads


zurück zur Übersicht